Lade Veranstaltungen

Einladung nach Esslingen

Am Samstag, 12. Oktober 2024 treffen wir uns in Esslingen im „Salemer Pfleghof“ zum Regionaltag: Beginn 10.30 Uhr . Wir knüpfen an bei Hinweisen unseres Referenten 2023 in  Ulm, Dr. Andrea Fadani. Dieser hat an Beispielen gezeigt, dass sehr preisgünstige Konserven  aus Europa, den USA oder China die Entwicklung eigener auskömmlicher Existenzen in Afrika hindern. Dies trage dann bei zur Migration nach Europa. Wir hier sind einerseits auf Fachkräfte aus anderen Ländern und Kontinenten angewiesen, andererseits wächst bei nicht wenigen Menschen zugleich die Sorge vor vielen Neuen Anderen.

So ist diesmal unser Thema „Als Fremder gesucht und aufgenommen – oder mit Argusaugen gesehen?“ Als Referentinnen und Referenten konnten bereits der Leiter der LEA Ellwangen, der Integrationsbeauftragte von Schwäbisch Gmünd, eine Vorständin von „Refugio Stuttgart“ sowie die geistliche Leiterin des ND – Prof. Dr. Christina Kumpmann, sie ist Bibeltheologin – gewonnen werden. Sie schaffen eine gute Grundlage für Nachdenken und Gespräche von verschiedenen Ansätzen her zu einem Themenfeld, das in unserem Land aktuell war, ist und bleiben wird.

Der „Salemer Pfleghof“ in Esslingen ist nur wenig vom Esslinger Marktplatz entfernt gelegen. Esslingen ist mit der Bahn wie mit PKW gut zu erreichen. Die Kosten vor Ort trägt die Region. Anmeldungen bitte:

per Mail an: anukl.eilhoff(at)kabelbw.de

per Post an: Klaus Eilhoff   Am Römerkastell 21/1   73525 Schwäbisch Gmünd

Klaus Eilhoff

Regionalleiter

NETZWERK

ND - Christsein.heute

Der ND – Christsein.heute ist ein akademisch geprägter katholischer Verband mit 100-jähriger Tradition und einer Verbreitung im ganzen Bundesgebiet.