Arbeitskreise
Wirtschaft

Über die Wirtschaftlergilde

In der Wirtschaftlergilde treffen sich Menschen aller Altergruppen und mit bunter Vielfalt an Interessen, die vor, im oder nach dem Berufsleben stehen und sich für das Christsein in der Wirtschaft interessieren. Die Tagungen kombinieren je nach Thema unterschiedliche Methoden und ermöglichen intensive Diskussion und bereichernde Begegnungen ebenso wie das Netzwerken.

Die Themen wechseln idealerweise zwischen volkswirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Inhalte in den letzten Jahren waren u.a.: 

  • Zukunftssichere Energieversorgung
  • Nachhaltigkeit im wirtschaftlichen Handeln
  • Personalmarketing 
  • Mittelstand & Wagnisfinanzierung
  • Strukturwandel – Verändern oder Verändern lassen?

Kooperationstagung 2022:
Land-Wirtschaft. Leben zwischen Ökonomie und Ökologie
14.10.2022, 18 Uhr bis 16.10.2022, 13 Uhr

Akademie Franz Hitze Haus, Kardinal-von-Galen-Ring 50, 48149 Münster

Kooperation der Wirtschaftlergilde im ND mit Domschule Würzburg und Akademie Franz Hitze Haus, Münster

Steuern die deutsche oder europäische Politik den Umbau der Landwirtschaft in die richtige Richtung? Welche Auswirkungen haben Veränderungen des Konsums und der politischen Rahmenvorgaben auf die Landwirtschaft? Ist “regional” immer auch “nachhaltig” und was ist mit den Arbeitsbedingungen in der Agrarindustrie hierzulande?

Die moderne Landwirtschaft steckt in einer tiefen Krise. Chemische Düngung und Pflanzenschutz, Monokultur und Massentierhaltung, Konkurrenz der Flächennutzung
zwischen Ernährung und nachwachsenden Rohstoffen für die Energiewende – Jahr für Jahr sehen sich tausende Land wirte gezwungen, zwischen Umwelt und wirtschaftlicher Notwendigkeit zu entscheiden. Demgegenüber prägt eine wachsende “Landlust” und Idealisierung des Landlebens unsere städtisch geprägte
Gesellschaft. Während gleichzeitig die Sensibilisierung für die Produktionsbedingungen in der Agrarwirtschaft, vor unserer Haustür und weltweit bei den Verbrauchern wächst.

In diesem Spannungsfeld sucht die Tagung nach dem wahren Leben auf dem Land zwischen ökonomischen Erwartungen, ökologischen Zwängen und sozialen
Herausforderungen des Wandels.

Themen vergangener Jahrestagungen:

2021: Strukturwandel – erzwungene Veränderung oder gezieltes Gestalten?
2020: Der „wahre“ Preis
2019: Zukunft der Arbeit
2018: Postwachstums-Ökonomie – Ökonomie der Nachhaltigkeit?

Leitung & Kontakt

Bitte wenden Sie sich für inhaltliche Fragen an den Leiter der Wirtschaftlergilde Dr. Markus Grimm.