Tagungen

Nov 16 2018

Politischer Arbeitskreis

16.11.18 – 18.11.18

Ort: Seehotel Maria Laach

Orientierungsverluste. Zum Zustand der Demokratie

Für das Wochenende vom 16.-18. November 2018 lädt der Politische Arbeitskreis von Prof. Heinrich Oberreuter zu seiner jährlichen Jahrestagung nach Maria Laach ein. Unter der Überschrift „Orientierungsverluste – Zum Zustand der Demokratie“ widmet sich die Veranstaltung den aktuellen Herausforderungen unserer Zeit.

Wie ist es um unsere Gesellschaft und deren demokratischen Strukturen bestellt? Wer bietet sich an, um in diesen Zeiten überhaupt noch Orientierung zu ermöglichen? Die Politik, die Kirchen oder vielleicht Religion? Diesen und anderen Fragen geht die Tagung des Politischen Arbeitskreises nach.

Der Politikwissenschaftler Prof. Eckhard Jesse wird dabei Formen von Extremismus in den Blick nehmen, die sich als vermeintliche Orientierungshilfen gerieren. Normativer Orientierung und Desorientierung am Beispiel der Europäischen Union geht Prof. Daniel Göler auf den Grund. Ob und wenn ja in welcher Weise Ethik und Religion in der Lage sind, als Stifter neue Handlungsoptionen in dieser Unübersichtlichkeit der Gegenwart zu entwickeln, werden Stephan Theo Reichel und Prof. Mariano Barbato in jeweils eigenen Vorträgen beleuchten.


Anmeldung

Die Anmeldung ist online möglich.

Flyer

Der Flyer mit weiteren Informationen zur Veranstaltung ist hier einsehbar.

Zurück