"Bibel - Verstehst du auch, was du liest?"

"Bibel - Verstehst du auch, was du liest?"

Das fragt in der Apostelgeschichte, Kapitel 8, Philippus den Äthiopier auf der Straße, die von Jerusalem nach Süden führt. Der Äthiopier sitzt in einem Wagen und liest im Buch Jesaja, und ausgehend von der Schriftstelle, in der es heißt „Wie ein Schaf wurde er zum Schlachten geführt….“ (Jes 53,7), deutet ihm Philippus das Evangelium. Im Rahmen des in der KMF immer weiter zu entwickelnden Selbstverständ¬nisses von Spiritualität und Geistlichen Leben macht es sich dieser Arbeitskreis zur Aufgabe, ausgehend von der Erzählung von Philippus und dem Äthiopier ein zeitgemäßes, bibeltheologisch verantwortbares Wissen, Verstehen und eigenes praktisches Um-setzen der Hl. Schrift in der KMF zu vertiefen bzw. zu vermitteln. Getragen vom Bewusstsein, dass Kirche (ob im Verband oder in anderen Sozialformen) von den Mitgliedern her zu denken ist, und alle ChristInnen als Getaufte Anteil haben an Priestersein, Königsein und Prophetensein Jesu, geht es darum, die KMF an ihren jeweiligen Orten (vor Ort / auf Regional- und Bundesebene) als einen Raum zu sehen,

  • in dem das Evangelium aus der Perspektive des Lebens entdeckt wird und
  • heutiges Leben aus der Perspektive des Evangeliums befreit werden kann.

Inhaltlich will der Arbeitskreis Mitglieder der KMF und Interessierte mit unseren Basistexten der Schrift konfrontieren und damit auch Kirche mit ihren in der Bibel enthaltenen Grundlagen. Wer Interesse hat, mit machen möchte oder Idee und Fragen zum Arbeitskreis, der melde sich bei mir, Bbr. Ulrich Kmiecik in Berlin:

E-Mail: ulrich.kmiecik@kmf-net.de

Kontakt

Paula von Loe, Dr. Ulrich Kmiecik

E-Mail: ulrich.kmiecik@kmf-net.de