Die Benediktinerabtei Gerleve unterstützt das »Netzwerk Flüchtlingsarbeit«

Am 28. Oktober 2015 wurde das »Netzwerk Flüchtlingsarbeit in Billerbeck« gegründet. Daran beteiligen sich die Stadt Billerbeck, kirchliche und andere Vereinigungen sowie Privatpersonen. Die Benediktinerabtei Gerleve, geleitet von Abt und Bbr. Laurentius Schlieker OSB, unterstützt das »Netzwerk Flüchtlingsarbeit«. Insbesondere trägt die Mönchsgemeinschaft zur Finanzierung der Stelle für eine Sozialpädagogische Fachkraft bei. Deren Aufgabe ist die Betreuung der in Billerbeck ankommenden und lebenden Flüchtlinge. Wer (z.B. in der Umgebung) mitwirken möchte oder die Unterstützung des Klosters unterstützen möchte, findet auf dieser Website Kontaktmöglichkeiten:

www.abtei-gerleve.de/kontakt