ND-Entwicklungsprozess

Neue Wege entstehen

Der ND-Entwicklungsprozess, der durch den Herbstrat in Münster mit großer Mehrheit beschlossen wurde, läuft seit Oktober 2016. Als ersten Schritt dieses Prozesses hat der Rat eine Steuerungsgruppe eingesetzt, der die Bundesgeschwister Hilke Heiny, Holger Knoblauch, Franz Nawrath, Martin Tölle, Lea Winterscheidt und Wilfried Wunden sowie Geschäftsführer Franziskus Siepmann angehören. Begleitet wird der Prozess durch einen externen Moderator und Organisationsentwickler, Günter Eilers.

Worum wird es gehen? Die Steuerungsgruppe entwickelt bis zum nächsten Herbstrat 2017 ein Programm zur Umsetzung des ND-Entwicklungsprozesses und legt dies dem Rat zur Abstimmung vor. Ziel ist die Ausarbeitung von Maßnahmen zur nachhaltigen Gestaltung unseres Bundes. Herausgestellt werden sollen die Bewusstmachung der eigenen Identität vor dem Hintergrund der pluralen, heutigen Gesellschaft, die Formulierung konkreter Schwerpunkte der verbandlichen Arbeit sowie die Erschließung von passenden Zielgruppen. Angestrebt ist insgesamt die Weiterentwicklung des Bundes, damit die Zukunft des ND gestaltbar bleibt.

Beteiligung, Partizipation und Mitgliederkonsulatation

Der Prozess ist angewiesen auf das, was den ND konkret ausmacht: auf seine Mitglieder in den einzelnen Regionen und Arbeitskreisen, auf die großen und kleinen Mitmachenden bei Werkwochen und Pfingsttreffen, auf die Kongressveteranen und Burgliebhaberinnen, auf die sitzungserfahrenen Ratsmitglieder, die außerparlamentarischen Mitdenker und die visionären Gestalter, kurzum: Der ND-Entwicklungsprozess setzt auf Transparenz und Beteiligung. Dafür dient die Website des ND als Vernetzungsplattform. Hier werden alle aktuellen Informationen bereitgestellt, der Stand des Entwicklungsprozesses dokumentiert und die nächsten Arbeitsschritte/ Phasen dargestellt.

Mitwirkung und Diskussion ist auf unterschiedliche Weise möglich: Natürlich im Austausch mit den einzelnen Mitgliedern der Steuerungsgruppe, aber auch über eine Online-Plattform. Auf dem NextDay-Blog, dem Blog einer Initiative von Bundesgeschwistern zu Gegenwart und Zukunft des ND, hat der ND-Entwicklungsprozess einen eigenen Bereich erhalten. Unter der Kategorie ND-Entwicklungsprozess kann das Blog für Austausch und Diskussionen genutzt werden. Die Steuerungsgruppe dankt für die unkomplizierte Bereitstellung dieser digitalen Ressource und ermutigt die Bundesgeschwister zur Teilhabe. Das Passwort für das Blog ist direkt auf der Seite erhältlich und schon kann mitgelesen und -geschrieben werden.

Dokumente aus dem ND-Entwicklungsprozess

Natürlich können Mitglieder die entsprechenden Dokumente einsehen, die im Kontext des ND-Entwicklungsprozess entstanden sind. Partizipation ist selbstverständlich nur möglich, wenn ein einheitlicher Sachstand vorhanden ist. Daher stellt die Steuerungsgruppe die neuen Texte bzw. Ausarbeitungen regelmäßig in den internen Mitgliederbereich ein. Falls hierzu noch kein Zugang existiert, hilft die Geschäftsstelle gerne weiter. Sie möchten z.B. sehen, wer die Bundesgeschwister sind, die in der Steuerungsgruppe mitwirken? Dann einfach im internen Mitgliederbereich anmelden und die Rubrik ND-Entwicklungsprozess anklicken.

Neue Wege entstehen

Neue Wege entstehen letztlich nur dadurch, dass man aufbricht und sie geht. Der ND wagt sich mit dem Willen zu notwendigen Veränderungen und der Durchführung eines Entwicklungsprozesses auf einen solchen, zu Teilen noch ungewissen Weg. Lassen Sie uns gemeinsam gehen und gestalten Sie mit!

 

Fragen und Anregungen

Bei Rückfragen technischer, inhaltlicher oder sonstiger Art steht die Steuerungsgruppe natürlich zur Verfügung. Mailen Sie einfach unter steuerungsgruppe@nd-netz.de oder melden Sie sich in der ND-Geschäftsstelle. Wir freuen uns auf den Austausch.

Dokumente

Alle veröffentlichten Dokumente sind im internen Mitgliederbereich abgelegt.

Blog

Als Online-Plattform steht das NextDay-Blog (Kategorie ND-Entwicklungsprozess) zur Verfügung.

Aktuelles

Hier werden kurze News präsentiert.
Vier neue Dokumente sind im internen Mitgliederbereich online (Stand 13.01.17).

Hirschberg-Artikel

Dezember 2016

Januar 2017