Kongress

Zielgruppen

Ein Kongress ... für alle Bundesgeschwister

Mögen die Kongress-Städte und Themen wechseln, das Wertvollste im Bund bleibt:  Die persönlichen Begegnungen der Bundesgeschwister. Sie werden den Kongress in Paderborn prägen. Beim Diskutieren und bei gemeinsamen Mahlzeiten. Beim Feiern und Singen. Im Freundes- und Familienkreis.

In der (blauen) Stunde des Bundes geht es um Name und Logo. Im Erzählcafé verknüpfen wir Bundesgeschichten aus verschiedenen Generationen. Am Freitagabend gibt es viel Raum für Gespräche in schöner Atmosphäre und in überschaubaren Gruppen. Das gleiche gilt für Arbeitskreise, Workshops und Foren. 

Wir leben und glauben in einer digitalisierten Welt und können uns ihr kaum entziehen.  Aber keine Angst: Auch wenn wir als traditionsreicher Verband ein „junges Thema“ aufgreifen, schlagen wir viele Brücken in das direkte, in unser authentisches Leben. Lebenserfahrung reicht weiter als die virtuelle Welt. Unser Motto lautet deshalb Kommunikation 1.o.

Ein Kongress ... für Familien

Machen wir gemeinsam den Kongress familiär und jugendlich

Familien, Jugendliche, Kinder und jung gebliebene Leute haben wir vor Augen, wenn wir den KMF-Kongress in Paderborn planen. Macht uns bitte Vorschläge für ein Plus an Familienfreundlichkeit!

Digitalisierung ist EUER Thema! Ihr seid die Experten: Im World Café zu „Familien und Digitalisierung“, wenn Jüngere den Großeltern das Smartphone erklären, bei der Debatte „Surfen Frauen anders als Männer?“, wenn der ganze Kongress zu spielen beginnt, im Familiengottesdienst und bei der Firmung...

Wie bei Werkwochen und Pfingsttreffen trefft Ihr Freunde mit gleicher Kinder-Jugend-Lebenssituation. Als Eltern geht ihr entspannt in Foren und Workshops, während das Kinder & Jugendprogramm mit qualifizierten Teamern um Ulrike Steinle und Tobias Berger läuft. Für ältere Jugendliche gibt es ein attraktives Ü16- Angebot.

Für Familien haben wir alle Plätze in der Jugendherberge reserviert, die schlappe 398 Meter von der St. Michaelsschule entfernt liegt.

Ein Kongress ... für Paderborner*innen

Der KMF-Kongress 2015 kommt zu uns. Nach den Bundestagen in Eringerfeld, Winterberg, Schmallenberg wird Paderborn Kongressstadt. So nah vor der Haustür werden wir ihn nie wieder haben. Deshalb nutzt die Chance! Erlebt neu die lebendige Vielgestaltigkeit von KMF und KSJ und meldet Euch an.  

KMF-Mitglieder und alte KSJ’lerInnen aus der Region inspirieren und bereiten den Kongress  mit vor. Mit Digitalisierung und Vernetzung haben wir ein höchst aktuelles Thema aufgegriffen. Der KMF-Kongress eröffnet Wahlchancen im vielfältigen Programm,  schöpft aus dem liturgischen Reichtum des Bundes und schafft Raum für persönliche Gespräche mit alten Freunden und neuen Leuten, für intensive & kurzweilige  Kleingruppenarbeit und für große Momente. Für alle Altersgruppen. Für Neue und Alte aus dem ND und der KSJ.

Wir in der Paderborner Region freuen uns, Euch auf dem KMF-Kongress persönlich & herzlich begrüßen zu können. Neugierige, Interessierte, Bundesgeschwister.

Ein Kongress ... für KSJ'ler*innen

So einen aktuellen Inhalt hatte ein KMF-Kongress schon lange nicht mehr. Aus Digitalisierung und Vernetzung lässt sich was machen. Die Programmgestalter*innen haben richtig Lust, es innovativ richtig krachen zu lassen: Kein langatmiger Modus Referat– Aussprache mit Koreferaten, sondern kontroverse politische Debatten, liturgische Experimente, echte Programmauswahl, Methodenwechsel,  schnelle Zeittaktung, Raum zum persönlichen Begegnen, Träumen & Feiern.

Wer surft schneller & selbstverständlicher durch www? Wer erklärt der älteren Generation Smartphones? Wer weiß Bescheid über Shitstorms und Cybermobbing?  Wer beherrscht Counterstrike? Wer, wenn nicht Ihr?

Das Paderborner KSJ-Café

Das KSJ-Café – der Treffpunkt für die Jüngeren auf dem Kongress - liegt im Zentrum der Michaelsschulen. Einerseits ist es ein Café mit dem üblichen Schnick und S(ch)nack. Andererseits die Programmbühne für kritische Geister. Wo gibt es zum Auftakt einen Kulinarischen Abend?  Wo gibt es Schlag halb elf den kabarettistischen Kongressüberblick ‚tages.heute.‘ ? Natürlich im Paderborner KSJ-Café!  Lust, an Kaffee, Tee und Programm mitzuköcheln? Dann schick uns bis Ende Januar eine Mail. 

Aktivitäten für Über 16

Betreuungszeiten sind endgültig vorbei. Das Über-16-Programm startet morgens mit dem Briefing des Tagespropheten,  um den Kongress genießen zu können, aber auch Gestaltungs- & Freiräume aufzuzeigen. Abends läuft die „Runde der Erkenntnisse“. Ü16 bekommt redaktionelle Freiheiten für den Blog und tages.heute. Live & in Echtzeit bloggen wir über den Kongress.  Dabei sein & mitmischen ist die Devise.

Das KSJ-Café hat ein Kontingent an Freiplätzen. Ansonsten kostet die Woche inklusive Übernachtung, Essen und Exkursionen für KSJ’lerInnen 125 € Wir verhandeln noch über Zuschüsse, können aber noch nichts versprechen.

Wer rausbekommt, wieviele frühere KSJ’lerInnen in der KMF-Programmkommission mitwirken, bekommt ein Freigetränk ihrer oder seiner Wahl im KSJ-Café. Nach 24 Uhr gilt Ähnliches für den letzten überlebenden Geist.